Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

1

Mittwoch, 22. Mai 2013, 20:19

Wenn die Liebe nicht mehr reicht...

Ich habe meinen damaligen Mann geliebt. Und da er eine „Schlampe“ war, habe ich hinter ihm hergeräumt und gewischt. Später hat er Karriere gemacht. Da sah ich immer gut aus und betrieb perfekte Konversation um ihm nicht zu schaden. Mir wäre es nicht mehr in den Sinn gekommen, ihm mit Alltäglichkeiten zu belangen, denn dazu hatte er keine Zeit mehr.

Ich war die perfekte Hausfrau, Mutter, Köchin, sah blendend aus und sprach Intelligent daher.

Dann kamen meine fast erwachsenen Kinder eines Tages und meinten: „Was bist du so unzufrieden? Du bist doch für uns zum kochen, putzen und waschen noch gut genug.“ Mein Mann wandte sich bei der Aussage schweigend ab.

Da wurde es Zeit für mich zu gehen.....